Jacqueline Windler
Yogalehrerin

Jacqueline Windler

Mit Yoga kam ich vor vielen Jahren zum ersten Mal auf Hawaii in Berührung. Ich war auf Maui zum Surfen als mich eine Freundin zum Yoga mitnahm. Ich merkte schnell, wie gut mir die achtsam geführten Bewegungen taten und sich meine durchs Surfen verspannte Muskulatur lockerer anfühlte. Wieder zu Hause angekommen, suchte ich mir ein Yoga Studio und praktizierte weiterhin mit viel Freude Yoga. Ich war fasziniert von den positiven Wirkungen auf der körperlichen wie auch mentalen Ebene. Nach Jahren des Praktizierens interessierten mich vermehrt auch die philosophischen Aspekte des Yoga und ich entschloss mich für die 4-jährige Ausbildung zur dipl. Yogalehrerin YCH/EYU, die über 720 Stunden umfasst. Im November 2016 schloss ich diese Schule bei Lotos Yoga erfolgreich ab.

In Trainings bilde ich mich regelmässig weiter, u.a. bei Dough Keller, Katchie Ananda, Mark Stephens, Susanna Lorenzini, Adrian Wirth, die mir ebenso Inspiration für meine Yoga Lektionen bieten, wie auch meine Reisen in verschiedene Länder.

Yoga schenkt mir Kraft und ich komme physisch wie auch mental zur Ruhe. Yoga bietet mir einen Ausgleich zum Alltag und zeigt mir, wie man das Leben aus dem Herzen heraus leben kann.